Kindergarten Wasserburg (Bodensee)

Kooperation

Grundschule

Die Vorbereitung auf die Schule geschieht während der gesamten Kindergartenzeit durch Spiel und kindgemäße Angebote. Deshalb ist eine aktive Zusammenarbeit mit der Grundschule erforderlich.
Während der Schuleinschreibung, sowie einem gemeinsamen Besuch in der Schule erhalten die Kinder die Gelegenheit, das Schulhaus und eine Lehrkraft kennen zu lernen.

Landratsamt

Dieses Amt stellt die Aufsichtsbehörde für den Kindergarten dar. Bei Kontrollbesuchen werden u.a. die Öffnungszeiten, Schließtage, Kinderzahl, die personelle Besetzung usw. überprüft. Weiterhin steht uns das Landratsamt in rechtlichen Fragen zur Seite.

Gesundheitsamt

Mitarbeiterinnen des Gesundheitsamtes führen mit den Vorschulkindern einen Hör- bzw. Schulfähigkeitstest durch. Zusätzlich überprüft das Gesundheitsamt die Hygiene der Einrichtung bzw. der Räumlichkeiten. Außerdem ist es Ansprechpartner in allen medizinischen Fragen.

Erziehungsberatungsstelle

Die Erziehungsberatungsstelle steht uns in pädagogischen Fragen zur Seite. Weiter informiert sie uns über verschiedene Therapiemöglichkeiten bzw. Anlaufstellen in unserer Umgebung.

Logopäden, Ergotherapeuten, Frühförderstellen

Manche Kinder bedürfen einer Einzeltherapie. Durch die oben genannten Stellen erfahren einzelne Kinder eine gezielte Förderung.

Fachakademie für Sozialpädagogik, Fachschule für Kinderpflege

Praktikantinnen, die Erzieher/innen bzw. Kinderpfleger/innen von morgen, werden im Kindergarten angeleitet und betreut. Es findet ein regelmäßiger Austausch zwischen den zuständigen Erzieher/innen und der jeweiligen Schule statt.

Hauptschule, Realschule, Gymnasium, Fachoberschule

Die Schüler der verschiedenen Schulen absolvieren Praktikas in unserer Einrichtung (z.B. Blockpraktikum, Schnupperlehre).

Träger

Der Kontakt ist hauptsächlich durch Gespräche, sowie der Teilnahme an Elternabenden und Kindergartenfesten gekennzeichnet.